Mittwoch, 14. Juli 2010

Umzug ...

mit der Nähmaschine von der Hitze im Dachgeschoß in die etwas kühlere Küche ins Erdgeschoß.
Ist das ein Wetter? Und ausgerechnet jetzt wollte ich eine große Patchworkdecke als Teppichersatz für das Babyzimmer nähen. Nun wird also eine Naht gequiltet und dann folgen 5 Minuten Pause.

Kommentare:

Emma hat gesagt…

wow ein tolles Projekt...das sieht schon toll aus... aber die Hitze ist wirklich kräftezerrend...mittlerweile mach ich sogar die Rolläden tagsüber runter...und das gab es bei mir noch nie..ich brauch eigentlich immer licht..aber diese Temperaturen schaffen sogar mich...lg emma

anseva hat gesagt…

Das wird ja eine tolle Decke.Da bin ich schon auf das Endergebnis gespannt.
Ja diese Hitze macht einem fertig.Ich wollte auch noch so viel nähen/sticken...aber da braucht es zwischendurch eine Pause.Da bei uns im Dachgeschoß gebaut wird und die Ziegel alle frei liegen drückt die Hitze nochmal so schnell in unser Haus.

Sei lieb gegrüßt
Anja

Steffi hat gesagt…

Das sieht schon wunderschön aus, bin auch sehr auf das Ergebnis gespannt.

Mach langsam, selbst für unschwangere ist die Hitze heftig. ;)

LG
Steffi

mariallena hat gesagt…

Wow bin auch schon auf´s Ergebnis gespannt!

LG mariallena

Karin hat gesagt…

Die decke sieht einfach sensationell aus!!!