Freitag, 12. Juni 2009

Wichtige Unterlagen ....


16. Juni, Nachmittag:

Seit dem Mittag sind wir von der Pränataldiagnostik zurück. Die bisherigen Fakten sind Wasser im Nacken und Bauch des Baby´s und ein Herzfehler. Die statistischen Wahrscheinlichkeiten für die Trisomien 21, 18 und 13 liegen momentan jeweils bei 1:2. Es wurde erst eine Chorionzottenbiopsie durchgeführt und da das Zellmaterial sehr gering war, mußte zusätzlich doch noch Fruchtwasser entnommen werden. Morgen Abend liegen die Ergebnisse des Schnelltestes vor. Ich schleiche mich wieder auf mein Sofa und versuche, bis dahin die Zeit zu ertragen.


16.Juni:

Wir fahren gleich zur Untersuchung. Eure gedrückten Daumen und positiven Gedanken nehmen wir mit! Klar habe ich gemischte Gefühle, bin jetzt aber einfach nur froh, wenn die Anspannung der letzten Tage vorbei ist. Und vom Gefühl, geht es dem Baby und mir gut. Ganz liebe Grüße, Birgit


Mutterpaß und Zwergenpackung liegen bereit. Mini-Schnuckel hat am Dienstag noch nicht verraten was es wird und trotzdem wollte ich anfangen und wurde doch etwas ausgebremst.

Der Ultraschal ergab Auffälligkeit an der Nackentransparenz. Das kann ein Hinweis auf einen vorliegenden Chromosomendefekt sein ... muss aber nicht. Termin zur Pränataldiagnostik am Dienstag steht. Von der Frauenärztin kaum aufgeklärt, im Internet gegensätzliche Aussagen gefunden, befinde ich mich gerade in einem Schwebezustand zwischen freuen und vielleicht nicht freuen dürfen. Bis Dienstag ist nicht mehr lange und dann wissen wir hoffentlich mehr.

Mini-Schnuckel und ich legen uns jetzt noch einmal kurz ins Bett, so richtig gemütlich mit Tee und Buch ... und dann beginnt auch schon der Start ins Wochenende ....

Edit:
Auf der Suche nach dem Strohhalm im Netz gefunden:

wenn 12.000 Frauen die NT-Messung machen lassen haben 616 danach ein auffälliges Ergebnis und lassen eine Fruchtwasseruntersuchung durchführen,600 Frauen erhalten ein unauffälliges Ergebnis (5% falsch positiv Rate), nur 16 (von 12.000) haben einen auffälligen Befund (Entdeckungsrate 80%)

Kommentare:

Kreatives Chaos made by Andrea hat gesagt…

Liebe Birigt,

ich komme gerade aus dem Urlaub zurück und habe gesehen, die Bloggerwelt hat Dich wieder... ;-)))

Gerade zu Deinem heutigen Eintrag möchte ich Dir sagen...

lass Dich nicht verrückt machen...

bei einer Freundin war damals auch der AFP Wert erhöht und die Messung der Nackenfalte etwas auffällig... und sie hatte dadurch viele schlaflose Nächte...

Das End vom Lied... es war gar nix... das Kind kam "gesund" zur Welt...

wobei ich aber sagen muss... Down Syndrom ist nicht das Ende der Welt... vielleicht anders als man es sich erhofft und wünscht, aber durchaus lebens- und liebenswert...

schließlich ist es Dein Kind...

Außerdem lass Dich von der Meinung eines Arztes nicht verunsichern, ggf. (wenn Du die Gewissheit haben möchtest) würde ich sogar einen 2. oder 3. Arzt aufsuchen...

Mit den Wünschen für eine unbelastete Schwangerschaft grüße ich Dich herzlich...

Andrea

P.S. Ich hätte es Dir gerne gemailt, konnte aber keine Mailadresse entdecken... wenn Dir mein Kommentar zu persönlich für die Bloggerwelt ist, lösch ihn einfach...

Drück Dich nochmal...

Claudia hat gesagt…

ich drücke euch ganz fest die daumen das alles i. o. ist.
glg
claudia

Sandra hat gesagt…

Liebe Birgit,

ich drücke Dir ganz fest die Daumen, das alles gut geht!
Versuche das Wochenende zu geniessen, auch wenn das Warten schlimm ist.
Wie Du schon schreibst, es muss nichts heissen!!!

Ganz viel Kraft wünsche ich Dir und viel Glück.

Liebe Grüsse,

Sandra

Sweetkids-Design hat gesagt…

Ich drücke dir ganz fest die Daumen,das es alles gut wird.
Immer Posetiv denken :)
Bis bald Nicole

Ela hat gesagt…

Auch ich drücke euch ganz fest die Daumen und dass der Dienstag ganz schnell da ist, und gut für euch "verläuft".
LG Ela

einchen hat gesagt…

genau, es muss nichts bedeuten.... kann trotzdem alles ok sein.
viel ruhe fürs warten auf dienstag wünsche ich dir!

also abwarten und tee trinken ;o)

glg einchen (mit fest gedrückten daumen)

crisl hat gesagt…

alles liebe und gute für euch !!!

glg

crisl

kitana159 hat gesagt…

Liebe Birgit

Alles wird gut du wirst sehen...drück die Daumen für euch!Möge der Dienstag schnell vor der Tür stehen...warten ist immer so doof ;O(

Liebe Grüße
JO

maria hat gesagt…

liebe birgit

auch ich drück dir die daumen,das alles sich in luft auflöst.ich hoffe du wirst ein entspanntes wochenende haben und dir nicht zu viele gedanken machen.

ganz liebe grüße maria

Fliegenpilzchen hat gesagt…

Liebe Birgit...ich drücke ganz fest die Daumen und hoffe es ist schnell Dienstag und alles ist o.k.!!!!!
Bestimmt!!!!!
Aber diese Warterei ist immer ziemlich kräftezerrend.....daher wünsche ich Dir von ♥-en eine große
Energietonne!!!!!
Zauberhafte Grüße
die Biggi♥

Su hat gesagt…

Liebe Birgit,

schön dich in der Bloggerwelt wieder zu haben!!!

Wegen deinem Bauchzwerg - lass dich nicht verrückt machen, ähnlich wie Andrea schreibt, hat es eine Freundin von mir schon erlebt, eine Andere ist grade schwangerund hat eine solche Diagnose wie du, verzichtet aber auf die Fruchtwasseruntersuchung, weil ihr das Risiko zu hoch ist.

Umgekehrt gibts auch - nix zu sehen und nach der Entbindung festgestellt - Trisomie 21. Es gibt schlimmere Behinderungen, wie ich finde.

Du mußt natürlich selbst entscheiden was und wie du es machst, es ist dein/euer Bauchzwerg und ihr lebt mit dem was da kommt, kein Anderer.

Ich drücke dir alle vorhandenen Daumen und wünsche dir alles alles Liebe!!!

Herzlichen Gruß,
Susann

lille stofhus hat gesagt…

Liebe Birgit,

ich wünsche Dir, daß alles in Ordnung ist und drücke ganz fest die Daumen.

LG Gela

Immertreu hat gesagt…

Alles wird gut! Lass Dich nicht verrückt machen.
Liebe Grüße!
Ela

anjana hat gesagt…

Liebe Birgit,

ich kann mich allen Anderen nur anschliessen.

Versuch Dich zu entspannen, ich weiss das ist einfacher gesagt als getan.

Liebe Gruesse

Anjana

anseva hat gesagt…

Auch ich drücke Euch ganz fest die Daumen.Laß Dich nicht verrückt machen.Es wird sicher alles gut sein.
Auch mich hat man in der zweiten SS verrückt gemacht und dazu geträngt,sogar eine Plazenta Punktion zu machen,im 6.Monat.Wir haben uns gegen das alles entschieden und unsere Maus kam kerngesund und mit Normalgewicht zur Welt,obwohl der Arzt jedesmal von einem "mickrigen"Kind und Chromosomenfehler gesprochen hat.
Ich möchte nur damit sagen,das selbst die Ultraschall Untersuchungen nicht so genau sind und sogar von Arzt zu Arzt unterschiedliche Messergebnisse rauskommen können.
Ich drück Dich mal und schicke Dir ganz viel positive Energie.
GGLG Anja

Feenwerkstatt hat gesagt…

Liebe Birgit,

ich denke auch, daß bestimmt alles in Ordnung ist!!! Versuche die Zeit bis Dienstag so ablenkungsreich wie möglich zu verbringen und nicht dran zu denken...
Das Schlimme ist, daß man ja in der Schwangerschaft einfach schrecklich emotional ist und sich eh alles so zu Herzen nimmt (ging mir zumindest so)
Ich wünsche Dir /Euch alles Gute!!!
Liebe Grüße von Anja

♥petra ♥ hat gesagt…

Liebe Birgit,
ich drücke Euch ganz dolle und denk
für Euch positiv mit.
GLg Petra

surpresa hat gesagt…

Ich drücke Euch die Daumen das alles "gut" geht, auch ich denke ein Down Syndrom ist nicht der Untergang, aber ich wünsche Dir das die Zeit verfliegt und Dir nicht bang ist

Lg Dane

blueberry hat gesagt…

Ich wünsche euch ganz ganz viel Glück am Dienstag! Und viel Geduld und gute Ablenkung am Wochenende... lasst euch nicht von diesem blöden Gedanken-Grübel-Kreislauf einfangen ;)

Alles Liebe für euch!
blueberry

Beate hat gesagt…

So schön diese Vorsorgeuntersuchungen auch sind, so viele "Sorgen" kann man sich auch deswegen machen. Lass dich nicht verrückt machen und warte in Ruhe deinen Termin ab. Ich habe damals auch eine Fruchtwasseruntersuchung gemacht, da ich schon 40 war. Diese 3 Wochen aufs Ergebnis warten, war furchtbar. Und ich hätte doch nicht gewusst, was ich machen sollte, wenn es negativ gewesen wäre. Ich wünsche dir nur das Allerbeste!!

LG Beate

Teuto-Elfen hat gesagt…

Liebe Birgit,
ich freue mich das Du zurück bist in der Bloggerwelt und wünsche Dir für Dienstag alles alles Gute.

Liebe Grüsse aus dem Teuto...
Michaela

kleiner dreckspatz hat gesagt…

Ich wünsche Dir viel Glück, hatte diese Untersuchung bei Jonathan auch machen lassen. Ist leicht gesagt, aber mach Dich nicht verrückt.
Allerliebste Grüße
Nicole

Anonym hat gesagt…

Meist klärt es sich auch schon bei der Feindiagnostischen Untersuchung, ohne das man gleich eine Fruchtwasseruntersuchung vornehmen lassen muß. Bei Joni war ich in Hamburg bei einem Spezialisten, der erst mal das Blut von mir und meinem Ex-Mann untersucht hat, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist das wir Defekte vererben. Der nächste Schritt wäre eine drei D Scan gewesen, der viel aufschlußreicher gewesen wäre als ein üblicher US, erst danach hätte man eine Fruchtwasseruntersuchung gemacht. Für uns war allerdings klar, wir würden das Baby auf jedenfall bekommen, wir wollten uns nur darauf vorbereiten können. Zum Beispiel bei der Wahl der Klinik weil diese Kinder häufig gleich nach der Entbindung am Darm oder Herzen operiert werden müssen, und dann ist es schon gut wenn man schon vorher gewappnet ist.
Ich wünsche dir weiter alles Gute und eine super schöne Schwangerschaft
viele liebe Grüße Yvonne /Engelchfamily

Jutta hat gesagt…

Liebe Birgit,

drücke dir die Daumen ganz ganz fest, dass alles ok ist.
Vor fast 4 Jahren meinte mein Doc, dass die NT etwas dicker ist als sein sollte. Hat mich aber aufgemuntert und meinte, es heisst nichts schlimmes. Er hat mich nicht zu weiteren Untersuchungen geschickt, sondern öfter ganz ganz ausführlich geschallt. Und was ist, wir haben eine Powerriegel zu Hause......
Lass dich nicht entmutigen.

GGGLG Jutta

Karin hat gesagt…

liebe birgit,
ich drücke dir ganz fest die daumen.
versuche die bauchzeit zu geniessen, es ist schwer es hier im post zu beschreiben und zu sagen. ich würde dir gerne mehr dazu sagen.
aber ich denke meine vorredner haben es schon sehr gut geschreiben.

liebe grüße karin

Steffi hat gesagt…

Liebe Birgit!
Ich drück´dir ganz fest die Daumen!Und lass dich durch´s "googlen" nicht verunsichern!Manmacht sich bloß verrückt...

Alles Gute!
LG Steffi

Daniela's Blog hat gesagt…

Liebe Birgit , drück dir ganz fest die Daumen ich habe mit 38 Jahren noch mal zwillinge bekommen und hab die Fruchtwasseruntersuchung auch machen müssen - sie sind beide gesund und munter. Also ganz viel glück wünsch ich euch!
Liiebe Grüße Daniela

evchen hat gesagt…

Die letzte Nacht vor der Untersuchung. Ich drück dir fest die Daumen für morgen!!!
Liebste Grüße
Eva

Design by Tine hat gesagt…

Liebe Birgit ....
schon den ganzen morgen denke ich an dich
ich drücke dir für die heutige Untersuchung ganz fest die Daumen !!!

Fühl dich gedrückt
Tine

surpresa hat gesagt…

ich gehe mal davon aus das keine Nachrichten gute Nachrichten sind und ihr feiert mit alkoholfreiem Sekt

LG Dane

Kiki Tomato hat gesagt…

Man weiß nicht, was man dazu schreiben soll - die Worte fehlen. Dir und dem Bauchzwerg alles Gute und Gesundheit.

Alles erdenklich Liebe wünscht
Kristina

Design by Tine hat gesagt…

Oh Birgit ... das hört sich jetzt aber nicht so gut an ... Da ich nicht weiss was ich dir nun zur Erleichterung schreiben soll fühl dich einfach mal ganz feste gedrückt ... viele Bloggerinnen drücken dir die Daumen das dein Würmchen da alles richtig macht und die Ärzte doch nicht immer alles wissen .

mehr vermag ich nicht zu sagen - bin in Gedanken bei euch .

GGLG
Tine

Thelina hat gesagt…

Auch meine Daumen sind weitehin ganz fest gedrückt.

Alles Gute und Liebe
Andrea

Stoffzwerg hat gesagt…

Ihr Lieben,

hier sind alle Daumen und Pfoten gedrückt. Ich habe gestern schon den ganzen Tag an euch gedacht.

iebe Grüße

Katja

Topolina hat gesagt…

Ich wünsche euch alles nur erdenklich Gute
Meine DAumen gehören euch

LG Petra

Anonym hat gesagt…

Liebe Birgit,
meine beste Freundin hatte auch solch ein Ultraschallergebnis. Bei der folgenden Fruchtwasseruntersuchung stellte sich heraus, dass der Chromosomensatz "normal" war. Blieb für den Rest der Schwangerschaft die Angst vor dem Herzfehler. Das Baby kam kerngesund zur Welt.
Aber wie es auch kommt, ihr seid seine Eltern.
Kopf hoch, du hast schon so viel geschafft.
Liebe Grüße
Regina

Stoffzwerg hat gesagt…

Hallo liebe Birgit,

ich wollte dir einfach mal ein paar liebe Grüße schicken. Irgendwie habe ich im Gefühl, dass es dir grad nicht so gut geht.

Alles alles Gute - in Gedanken bin ich bei euch

liebe Grüße

Katja