Dienstag, 19. Januar 2010

Gläschenkost ...

Die Gläschen sind dekoriert und mit Bastelkram für kleine Basteltanten gefüllt.


Die Grundidee ist, dass Lilly´s alter Kaufmannsladen generalüberholt wird. Leimen, neue Schrauben und in diesem Zug gleich abschleifen und als Näh- und Bastellädchen neu lackieren.

Natürlich will der dann auch gefüllt werden :-) Bis jetzt haben wir gefüllte Körbchen und Gläser. Die ersten Ideen von dem, was noch folgen soll sind: Nadelkissen, Nadelmäppchen, Maßband, Skizzenbuch, vielleicht noch eine farblich passende Wimpelkette und auf jeden Fall das Memobord. Hach, und ich habe noch bis zum 3. April Zeit. Genug Zeit also für die eine oder andere Idee ....

Kommentare:

irene hat gesagt…

Hallo Birgit,

das ist ja eine ganz süße Idee, den Kaufmannsladen für deine nun schon "etwas ältere " Tochter als Bastellädchen herzurichten ...das hätte mir auch in dem Alter sehr gefallen!
Ich bin schon sehr auf das Endergebnis gespannt und wünsche dir weiterhin viel Freude beim Werkeln und Puzzeln !

Liebe Grüße

irene

Shippymolkfred hat gesagt…

Eine tolle Idee mit der Bastelecke. Mit den hübschen Körbchen von gestern und den Gläsern hast Du ja auch schon wunderschöne Dinge dafür gezaubert.

LG Shippymolfred

freche fee hat gesagt…

Oh die sind ja süß !!!

..und die Idee für einen Nähladen und eine eigene Bastelecke finde ich klasse !!!

Ich freue mich auf weitere Ideen & Bilder :o)

herzliche Grüße
Nina

Claudia hat gesagt…

Die Gläser sind einfach zuckersüss!! Eine tolle Idee. Da würde ich glatt mit Deiner Tochter tauschen ;-))

Liebe Grüße Claudia

Design by Tine hat gesagt…

Auch haben will ....
süßßßßßß

LG
Tine